„Das Leben geht heiter“ am 20. Oktober – Mutmachen und unterhalten kurz vor der Zweiten Welle

Nov 15, 2020 | Aktuelles

Am 20. Oktober 2020
spielten wir um 14 Uhr im „Senioren.Service-Haus“, Krullstraße, 14 Uhr und anschließend im „Haus am Ryck“.
Frau Thurow, die Leiterin des Hauses am Ryck hatte Recht, als sie sagte: Machen wir es gleich, wer weiß, wann eine zweite Welle anrollt. Mit unserer Aufführung konnten wir den Bewohnern den Tag ein wenig verschönern.
Wir werden weiterarbeiten an einem Programm, das sich mit Unterstützung der Alzheimer-Gesellschaft (https://alzheimer-mv.de/ueber-uns/hand-in-hand/u100-theater/) der Äufklärung über die Demenzerkrankung widmet. Unsere Theateraufführung wird sich an verschiedene Zielgruppen (Menschen mit Demenz, Angehörige, Interessierte), aber besonders natürlich an die Senioren und Seniorinnen selbst wenden.